Über uns ...
Unser Nachwuchs
News
Hengst Sydney June
Zuchtstuten
Gästehaus Elfenhof
Nachwuchsstute Dawn
Pferdepension
Pferdezucht
Verkaufspferde
      


Auf dieser Seite wollen wir Ihnen unsere Nachzucht vorstellen. Viel Spaß beim Lesen und Schauen !







Als wir am Morgen des 18. Juli 2013 um 5 Uhr nach AMBER sehen wollten, kam sie uns auf der Koppel schon mit einem hüpfenden "Anhängsel" entgegen. So gegen 3 Uhr in der Früh muss sie das bunte Fohlenmädchen zur Welt gebracht haben.

Die erfahrene Zuchtstute hatte natürlich alles im Griff, moralisch unterstützt von der Stute LENCHEN, die mit ihr zusammen auf der Koppel steht. Unsere Aufgabe bestand lediglich darin, die Nachgeburt auf der großen Weide suchen zu gehen ...

Das süße Paintfohlen SHELLEY stammt von dem 5-jährigen Nachwuchshengst SUN OLENA CHIC, der uns auf der Anlage von Philipp-Martin Haug mit seinem ausgeglichenen Wesen, seinem Bewegungstalent und Cow Sense sowie seinem Traumbody sofort ins Auge gefallen war. Wir hätten nicht gedacht, dass wir einmal Paintzüchter werden, aber dieser Hengst hat uns überzeugt.

Herzlich willkommen, kleines buntes Ding !

Ein Video von Shelleys ersten Stunden gibt es hier, viel Spaß beim Anschauen !


Shelley

geb.: 18.07.2013

Farbe: Sorrel-tobiano

Sire: Sun Olena Chic (PH)

Dam: Kings Power Lena (QH)






Am Morgen nach ihrer Geburt.




Video


Shelley

geb.: 18.07.2013

Farbe: Sorrel-tobiano

Sire: Sun Olena Chic (PH)

Dam: Kings Power Lena (QH)



 ... an der reich gefüllten Milchbar von Mama Amber


Shelley

geb.: 18.07.2013

Farbe: Sorrel-tobiano

Sire: Sun Olena Chic (PH)

Dam: Kings Power Lena (QH)


... hübsch bunt, oder ?






Shelley

geb.: 18.07.2013

Farbe: Sorrel-tobiano

Sire: Sun Olena Chic (PH)

Dam: Kings Power Lena (QH)


... ein erstes Schläfchen auf der weichen Blumenwiese ...










Am 24. Mai wurde pünktlich zur morgendlichen Pferderunde um 6 Uhr unser Fohlen KAYLIE geboren.

Mama ist die 14-jährige Stute JACS MOONLIGHT GIRL, Papa unser Deckhengst SYDNEY JUNE.

Moonlight brachte ihr Fohlen auf der Koppel zur Welt, umringt von den anderen Zucht- und Jungstuten. Amber hielt ihr während der Geburt die neugierige Damenriege vom Hals und sorgte für Ruhe und Ordnung. Wir sahen als Zaungäste zu, alles lief problemlos, und bereits schon nach einer guten Stunde hatte Kaylie Mamas Milchbar für sich entdeckt.

Moonlight ist eine wunderbare Mama mit viel Milch und liebevoller Fürsorge.

Am nächsten Tag schon tobte die muntere Kaylie über die Jahnberger Wiesen. Bald werden Stute und Fohlen in die große Stutenherde integriert. Dort wartet schon der einen Monat ältere Hengst CONNOR auf seine kleine Spielkameradin.

Und Kaylies Farbe ? Zunächst einmal ist sie irgendwie "beige", alles weitere zeigt sich dann spätestens beim ersten Fellwechsel ...



Kaylie


geb.: 24.05.2013


Sire: Sydney June

Dam: Jacs Moonlight Girl


Video
Geburt



... hier ist Kaylie nicht mal eine Stunde alt


Kaylie


geb.: 24.05.2013


Sire: Sydney June

Dam: Jacs Moonlight Girl







... Kaylie und Mama Moonlight nehmen Kontakt auf.

Moonlight vergöttert ihre kleine Zaubermaus.


Kaylie


geb.: 24.05.2013


Sire: Sydney June

Dam: Jacs Moonlight Girl



Video zweiter Lebenstag



Kaylie am zweiten Lebenstag auf der Weide.


Kaylie


geb.: 24.05.2013


Sire: Sydney June

Dam: Jacs Moonlight Girl



... und energisch lostraben kann ich auch schon !


Kaylie


geb.: 24.05.2013


Sire: Sydney June

Dam: Jacs Moonlight Girl







Kaylie an ihrem zweiten Lebenstag - noch ein zartes Persönchen.







Velvets Geburt am 18. Mai 2010 um ca. 22 Uhr haben wir nur um wenige Minuten verpasst; wir fanden sie noch ganz nass in der Box. Die Mutterstute Kings Power Lena (genannt Amber), ist einfach eine Bilderbuchmama, sie hat unendlich viel Milch, ist stets gelassen und kümmert sich aufopfernd um die Kleine.

In den ersten Tagen war Velvet sehr schüchtern und versteckte sich immer hinter ihrer Mama. Aber mir viel Geduld und auf ihre Neugier bauend haben alle vom Hof sie mit vereinten Kräften zutraulich gemacht. Sie ist ein sanftes Fohlen, das eher zurückhaltend und ohne „Rempelei“ seine Streicheleinheiten einfordert, eben eine echte „Samtprinzessin“.

Vater der kleinen Velvet ist unser Hengst Sydney June. Velvet hat zwei Vollgeschwister, Smilla von 2008 und Amelie von 2009. Smilla hat seit letztem Jahr neue Besitzer, steht aber noch bei uns zur Aufzucht. Amelie haben wir im Frühjahr ins schöne Thüringen verkauft. Beide haben die Farbe ihres Daddys geerbt. Unter Velvets fuchsfarbenem Fohlenfell schimmert auch schon der dunkle Chestnut durch ...


Velvet June Lena


geb.: 18.05.2010


Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena


... die muntere Velvet im Alter von 1 Woche mit ihrer Mama Amber



Velvet June Lena


geb.: 18.05.2010


Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena




... eine liebeswerte Persönlichkeit !








Die Mutterstute Herbys Olena Lady (genannt Lenchen) brachte am 20. Mai 2010 den kleinen Vincent auf die Welt, und wir durften sogar anwesend sein. Seit seinem ersten Tag ist Vincent frech, freundlich und zutraulich, ein echter kleiner Junge ! Er Schokobraun, ausgesprochen muskelbepackt und mit einem ausdrucksvollen kleinen Köpfchen wurde Vincent geboren. Aber schon schimmert das Schimmelfell durch, Vincent wird wohl wie seine Mama gray werden. Vincent hat im Flug alle Herzen erobert, er ist mutig und neugierig und liebt jede Art von „Action“.

Daddy ist unser Hengst Sydney June. Vincent hat noch eine Halbschwester, die 3-jährige Dear Smokin Ruby, genannt Rübchen, allseits bekannt wegen ihrer undefinierbaren grauen Fellfarbe und ihres liebenswerten, aber sehr eigenwilligen Charakters.

Vincent und seine Mama gehören Christina  und Werner (www.classic-quarter-horses.de). Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Vince !

Video seines ersten Tages hier klicken !


Classic Vincent June


Sire: Sydney June

Dam: Herbys Olena Lady







Der freche Vincent an seinem ersten Lebenstag.


Classic Vincent June


Sire: Sydney June

Dam: Herbys Olena Lady


... und entwickelt sich zu einem wahren Muskelpaket !







Am 7. Juni 2010 wurde die kleine Bluebell geboren. Mama ist unsere Zuchtstute Smart Peppy Hazel, Papa der Hengst Sydney June. Bluebell ist ein sanftes Persönchen, liebenswert und anhänglich.

In den ersten Tagen hatten wir ein wenig Sorge, da Hazel nicht ausreichend Milch gab. Aber zum Glück lief die Produktion dann noch rechtzeitig an. Bluebell kommt ganz nach ihren Vollgeschwistern Ivy und Laurel, beide ebenso ruhig wie anhänglich. Der 2-jährige Laurel tritt im August seine Reise nach Wien zu seinen neuen Besitzern an. Die 3-jährige Ivy steht noch bei uns und zum Verkauf.

Wir sind gespannt, wie Bluebell sich weiter entwickelt; sie hat einfach ein wunderbares Wesen !


Bluebell

geb.: Juni 2010


Sire: Sydney June

Dam: Herbys Olena Lady


Bluebell mit ihrer Mama Hazel am zweiten Lebenstag


Bluebell

geb.: Juni 2010


Sire: Sydney June

Dam: Herbys Olena Lady







Ein Fohlen mit einem wahrhaft verzauberndem Wesen !










Die 4-jährige Stute SYDNEYS NEW DAWN krönte ihre erste Turniersaison mit einem erfolgreichen Auftritt auf dem AQ-Turnier in Steckelsdorf. Etienne Hirschfeld gewann mit ihr in ihrer Altersklasse souverän den Jungpferde Trail mit einer Wertnote von 7,15 und belegte bei der Jungpferde Basis den 2. Platz (Wertnote 6,75).

Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass die Trail-Elemente Brücke und Tor sowie der Gesamteindruck mit der Note 8 bewertet wurden. Ebenso bekam sie gute Noten auf die Gangqualität (6,5-7,5) sowie Typ/Qualität/Körperbau (7,5). Dawns sichere Vorstellung war ein echter Durchbruch für unser kleines Sensibelchen !

Dawns Trainer Etienne Hirschfeld hat eine sehr gute Arbeit geleistet und das Pferd in 6 Ausbildungsmonaten unter dem Sattel stetig vorangebracht. Er hat ein besonderes Händchen für Dawns sensiblen Charakter und gibt der Stute die Sicherheit, die sie beim Reiter sucht. Wir sind sehr zufrieden über den Verlauf der Ausbildung !!!

Video von Dawn: AQ-Turnier Steckelsdorf Jungpferde Trail (Anfang August)

Etienne stellte auch ein weiteres Pferd aus dem Kreise unserer Nachzucht erfolgreich vor: Mit SMART PEPPY PEANUT gewann er mit einem Score von 71 die Senior Reining. Heiko Saßenberg, der Besitzer von Peanut, erreichte mit einem furiosen Ritt in der Working Cow Horse den 2. Platz !



SYDNEYS NEW DAWN

geb.: 2005
Sire: Sydney June
Dam: Cocky Wiking Bonita

Dawn zeigte auf ihrem 3. Turnier endlich, welches Potential in ihr steckt !

(Foto von Fotomobil - herzlichen Dank !!!!!)









Ihr freundlicher Charakter und ihre außergewöhnliche Farbe (dunkler Chestnut) brachte der kleinen SMILLA JUNE LENA viele Fans. Die Jährlingsstute stammt von unserem Hengst SYDNEY JUNE aus der Zuchtstute KINGS POWER LENA (genannt "Amber").

Aus dem kompakten Fohlen war im Frühjahr eine hochbeinige junge Dame geworden, die sich elegant bewegen kann. Bei ihrem ersten Besuch bei uns fanden Susi und Jan aus Berlin sofort an Smillas einnehmenden Wesen Gefallen. Smilla lässt sich begeistert kuscheln und ist im Umgang umgänglich und lieb. Nur zur Ankaufsuntersuchung ließ sie ein bisschen "die Sau raus", aber das tat Susis Liebe zu der Kleinen keinen Abbruch.

Susi und Jan haben sich entschlossen, Smilla noch bei uns zur Aufzucht zu lassen. Darüber sind wir froh - wir haben die Kleine gerne um uns, und sie fühlt sich in ihrer vertrauten Herde sehr wohl.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit der Kleinen !


SMILLA JUNE LENA

geb.: 2008

Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena
Züchter: TinkStables
(Foto vom Mai 2009)



Smilla mit ihren neuen Besitzern Susi und Jan











Im Mai bekamen wir Besuch aus dem tiefen Süden … aus Wien !

Jacqueline und Joachim hatten den Jährlingshengst SMART LAUREL JUNE in einer Pferdeanzeige entdeckt und sein Fohlenvideo angeschaut. Am Telefon waren wir uns sofort sympathisch, und wir schickten gerne weitere Videos und Fotos nach Österreich. Ende Mai war es dann soweit, Jacqueline und Joachim kamen nach über 800 km Fahrt bei uns an. Sie waren sofort begeistert von dem kleinen Laurel „in Natura" und wurden glückliche neue Besitzer des kleinen Hengstes.

Laurel ist ein Sohn unseres Hengstes SYDNEY JUNE aus der Zuchtstute SMART PEPPY HAZEL, die von Franziska Häger ausgebildet und erfolgreich im Turniersport vorgestellt wurde.

Laurel wird noch ca. 1 Jahr bei uns in seiner vertrauten Hengstherde bleiben und dann die Reise nach Wien antreten. Auf ihn warten Jacquelines und Joachims neuer Hof und freundliche Pferdegesellschaft.

Wir freuen uns für Euch, alles Gute !!!


SMART LAUREL JUNE

geb.: 2008

Sire: Sydney June

Dam: Smart Peppy Hazel

Züchter: TinkStables

Die glücklichen neuen Besitzer des kleinen Laurel reisten von weither an: Jacqueline und Joachim.

(Foto vom Mai 2009)







Am späten Abend des 7. Mai 2009 kam das Stutfohlen AMELIE auf die Welt. AMBER, die erfahrene Mama, hat alles gut überstanden und kümmerte sich sofort rührend um die kleine Maus. 

Amelie ist ein großes und kräftiges Fohlen, allerdings hat sie vorne noch recht krumme Beinchen, die die Sonne „gerade ziehen“ muss. Nach dem ersten Mal Aufstehen (mit anfänglichem Kopfstand und Froschsitz) fiel sie erst wieder ins Stroh, nachdem sie Mamas Euter entdeckt und einen ersten guten Schluck genommen hatte.

Martina und Tochter Laura kamen sofort nach Henriks Anruf („es geht los!“) aus Berlin nach Brädikow gebraust, um die kleine Amelie zu begrüßen. Den Namen des Fohlens hatte sich Laura bereits vorher überlegt – er hat uns allen sofort gefallen. Laura saß bei Amelie in der Box und war ganz begeistert von dem flauschigen Fell des neugeborenen Stütchens.

AMELIE stammt aus unserer Zuchtstute KINGS POWER LENA (genannt Amber) und von unserem Hengst SYDNEY JUNE. Ihre einjährige Vollschwester SMILLA JUNE LENA ist ein liebenswertes Schmuckstück, so dass wir guter Hoffnung sind, dass sich Amelie ebenso prima entwickeln wird.

Ein süßes Video von Amelie’s ersten Stunden findet Ihr hier


Amelie

geb.: 7. Mai 2009


Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena

Farbe: Chestnut






... ein erstes Schläfchen nach anstrengender Geburt ...


Amelie

geb.: 7. Mai 2009


Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena

Farbe: Chestnut





An ihrem ersten Lebenstag erkundet Amelie die wunderbare Welt ...








Es hat mittlerweile schon Tradition, dass wir von Anja jedes Jahr zu JASPER’S Geburtstag eingeladen werden – und es hat auch Tradition, dass Anja zu diesem Anlass eine leckere Torte backt ! So fuhren wir zu East-Point nach Klosterfelde und hatten dort einen wunderbaren Nachmittag.

PAULI SAN JASPER ist ein Sohn von PAULI O LENA aus unserer Cutting-Stute SANTACHA. Anja hat den 3-jährigen Quarter Horse Wallach (das ist er seit Mitte April) als Jährling bei uns gekauft. Sie ist sehr glücklich mit dem Pferd – man merkt, dass die beiden in den vergangenen 2 Jahren zusammen gewachsen und dicke Freunde geworden sind. Jasper hat sich enorm weiter entwickelt; er ist ein richtiger Athlet geworden, und hat sehr gute Manieren.

Anja freut sich schon auf die Bodenarbeit und das Anreiten, das sie in diesem Sommer angehen möchte. Sie wird dabei unter anderem unterstützt von ihrer Trainerin Ariane Kupitzki, die in der klassischen Reitweise zu Hause ist und eine pferdegerechte, gesundheitserhaltende Ausbildung von Jungpferden in den Vordergrund stellt. 

Bei unserem Besuches im April 2009 haben wir von Anja und Jasper ein Video gedreht und ins Internet gestellt. Einfach hier klicken – viel Spaß beim Schauen !!


Pauli San Jasper

Sire: Pauli O Lena

Dam: Santacha


geb. 2006








Jasper hat sich zu einem athletischen Jungpferd mit viel Ausdruck entwickelt.










Franziska Häger schickte im Sommer 2008 ihren Erfolgswallach PR FRITZ POWER zu uns in den Urlaub, aber im Winter fehlte ihr nach einer längeren Auszeit die Beschäftigung mit den Vierbeinern. Als sie uns nach einem „reitbaren Untersatz" fragte, waren wir sofort Feuer und Flamme. Im März 2009 holte sie die 5-jährige Quarter Horse Stute PAULA SAN BLACKBERRY nach München. Nun ist Fränze wieder zufrieden, und Paula auch, denn sie hat eine sensible Trainerin, die sie weiter ausbildet. Und wir sind natürlich auch glücklich, unsere Paula in so erfahrenen Händen zu wissen.

Paula stammt aus unserer Zucht. Ihr Vater ist PAULI O LENA, ihre Mutter LENAS MIDNIGHT SNACK, eine bewährte Zuchtstute und Mutter von SMART PEPPY PEANUT und SMART PEPPY HAZEL, zwei talentierten Sportpferden.

Paula wurde 2007/2008 über ein halbes Jahr von Etienne Hirschfeld trainiert. Er hat die Stute sehr gut ausgebildet und 2008 auf zwei Turnieren in schöner Manier vorgestellt. Auf Grund einer Verletzung und Krankheit hatten wir Paula für einige Monate nach Hause geholt. Nun soll es mit der Ausbildung weiter gehen.

Fränze kam von Anfang an super mit Paula zurecht: „Die Stute ist absolut weich in der Hand und nachgiebig, Etienne hat einen sehr guten Job gemacht," sagt Fränze, „Paula passt beim Trail super gut auf und hat Spaß an der Stangenarbeit – allerdings übernimmt sie gern mal das Kommando und hat ihre eigenen Vorstellungen von der Gestaltung des Trainings …".

Bei ihrem ersten EWU-Turnier in Übersee Mitte April haben Fränze und Paula den 2. Platz in einer Jungpferdeprüfung belegt. Wir haben ein schönes Video von den beiden erhalten, das Ihr Euch gerne anschauen könnt – einfach hier klicken !


Paula San Blackberry

Sire: Pauli O Lena

Dam: Lenas Midnight Snack

geb.: 2004



Etienne und Paula auf der EWU-Landesmeisterschaft 2008









Eigentlich kamen Lia Nordmann und ihre Familie im Herbst zu uns, um ein ganz anderes Pferd anzuschauen. Aber RUBY SAN FRECKLES suchte sich bereits zu diesem Zeitpunkt ihre neue Besitzerin aus und schmuggelte sich mit Charme in Lias Herz. Die Familie besuchte noch andere Züchter, doch schon bald schrieb uns Lias Mutter per Email: “Eigentlich will kein Mensch mehr andere Pferde anschauen; hier reden alle nur von Ruby …“.

Im Dezember 2008 brachten wir die 2005 Stute Ruby zu ihrer neuen Besitzerin. Als wir mit dem Hänger auf dem Hof der Fam. Gatz in Falkensee ankamen, wurde Ruby von ihrer neuen Familie bereits sehnsüchtig erwartet und herzlich begrüßt. In ihrer neuen Pferdegruppe fühlte sich Ruby sofort wohl.

Mittlerweile haben sich Lia und Ruby sehr gut angefreundet. Ruby kommt freudig angelaufen, wenn ihre neue Freundin Lia auf der Weide auftaucht. Lia hat uns ihre Fortschritte berichtet: „Seit einer Woche übe ich mit Ruby schon in der Halle über Stangen laufen, Longieren im Schritt und Trab und Rückwärtsgehen. Manchmal läuft sie mir auch ohne Strick hinterher.“  

Bei  allen Schritten wird Lia von ihrer Trainerin Dr. Marion Rother unterstützt. Marion soll Ruby behutsam ausbilden und Pferd und Reiterin zu einem Dreamteam schmieden…..

Alles Gute für Euch !!!


Ruby San Freckles


Sire: Top Brass Jazzer

Dam: Santacha

Geb.: Januar 2005


Gruppenfoto mit neuer Familie.


Ruby San Freckles


Sire: Top Brass Jazzer

Dam: Santacha

Geb.: Januar 2005





Lia, Henrik und Ruby.


Ruby San Freckles


Sire: Top Brass Jazzer

Dam: Santacha

Geb.: Januar 2005







Ruby im Dezember 2008 auf ihrer neuen Weide.








Nadine und Tom haben uns Fotos von ihrem MR OAKIE JUNE geschickt, dem ersten bunten Fohlen von SYDNEY JUNE. Mit seiner Mama HABANERA tobte der kleine, schicke Kerl ausgelassen über die Sommerwiese.

Auf ihrer Homepage (tombstoneranch.jimdo.com) berichtet die Familie von ihrem Oakie: "Oakie ist bereits jetzt ein absolut gelassenes Pferd. Bisher weiß er noch nicht, dass er ein Hengst ist. Er fährt brav im Anhänger, gibt alle Hufe - ohne dabei umzufallen - und arbeitet am Boden schon super mit. Selbst Lukas kann ihn problemlos "umherzerren". Bei vielen Aktivitäten (Ausritte, Trainingsstunden der Stute in fremdem Stall) ist er dabei. Sein aller liebster Spielgefährte ist der Araberwallach Amir, der mitunter wirklich viel ertragen muss."

Seit Januar steht Oakie zum Absetzen auf der Big DD Ranch und kann mit vierbeinigen Kumpels toben. Nadine, Tom und Lukas freuen sich aber schon auf den Moment, an dem er wieder nach Hause kommen wird … Oakie gehört einfach zur Familie …!

Wer mehr erfahren möchte, kann sich gerne auf der Homepage der Familie tummeln …


Mr Oakie June

Sire: Sydney June

Dam: Habanera

Geb.: 2008

Farbe: Bay Tobiano


Habanera und Oakie toben über die Wiese im Sommer 2008.


Mr Oakie June

Sire: Sydney June

Dam: Habanera

Geb.: 2008

Farbe: Bay Tobiano


... einfach ein schönes Bild !


Mr Oakie June

Sire: Sydney June

Dam: Habanera

Geb.: 2008

Farbe: Bay Tobiano



Echte Kumpels:

Cowboy Lukas mit seinem Freund Oakie.









Bei der diesjährigen EWU-Landesmeisterschaft auf der Big DD Ranch in Steckelsdorf (5.-7. Juni) gingen gleich 4 Pferde aus unserer Zucht (oder im weiteren Sinne ...) an den Start. Hier einige Impressionen …



Wie jedes Jahr starteten der Profi Etienne Hirschfeld und Amateur und Besitzer Heiko Saßenberg mit Smart Peppy Peanut.

Etienne erreichte mit Peanut in der Meisterschaftsklasse Senior Reining den 4. Rang. Heiko stellte den 7-jährigen Wallach ebenfalls in der Senior Reining LK1A vor und belegte mit einem sehr sauberen Ritt den 3. Platz. Zudem hatte Heiko wieder sehr viel Spaß bei der abendlichen Working Cow Horse; mit Begeisterung steuerte er Peanut auf Platz 4.

(Foto gibt's demnächst)



Bei ihrem zweiten Turnierbesuch zeigte sich Paula ausgeglichen und nervenfest. In den Jungpferdeklassen kämpften die Kleinen mit dem tiefen Boden, so dass das Gangvermögen der Jungpferde nur sehr begrenzt zur Geltung kam.

Etienne Hirschfeld zeigte mit der Stute in der Jungpferde Basis einen harmonischen Ritt und erreichte Platz 8 (von 27 Startern). Im Jungpferde Trail bewältigte Paula ohne zu zögern alle Aufgaben, es reichte leider nicht mehr für eine Platzierung (9. Platz von 21 Startern).

Wir sind sehr stolz auf unsere tapfere Paula ! Dank an Etienne !


PAULA SAN BLACKBERRY


geb.: 2004

Sire: Pauli O Lena

Dam: Lenas Midnight Snack


... Etienne und Paula ganz gelassen in der Jungpferde Basis



Wir gratulieren Etienne Hischfeld weiterhin zu seinem Erfolg mit den von ihm vorgestellten Jungpferden. Den Pinto-Wallach „Lightning" und die Stute „Tivio’s Thunder Moon" ritt er in den Jungpferdeklassen ganz vorne in die Platzierungen. Die Richterin Claude Matthey aus der Schweiz lobte übrigens die überwiegend ausgezeichnete Qualität der auf dem Turnier vorgestellten Jungpferde …



Seinen ersten richtigen Turnierstart hatte der 7-jährige Wallach Peponita King June, der von seinem Besitzer Thomas Köhn vorgestellt wurde.

Den Trail LK 4 bewältigten die beiden mit viel Ruhe. Bei der Pleasure in der Halle war June recht nervös, trotzdem wurde er von der Richterin für das Finale ausgewählt, für eine Platzierung reichte es hier aber leider nicht.

In der Horsemanship konnten die beiden dann so richtig glänzen: 4. Platz für Thomas und June !!! Herzlichen Glückwunsch !!!


PEPONITA KING JUNE


Sire: Sydney June

Dam: Cocky Wiking Bonita


Besitzer: Thomas Köhn




... volle Konzentration auf der Brücke ...


PEPONITA KING JUNE


Sire: Sydney June

Dam: Cocky Wiking Bonita


Besitzer: Thomas Köhn


... und im Stangenviereck.




Angespornt von den guten Leistungen beim Bronzenen Reitabzeichen im Mai meldete Gabi Ostermann ihren 4-jährigen Wallach Tequila kurzerhand für die Jungpferde Basis an und startete mit ihm zum ersten Mal auf einem Turnier. Tequila kämpfte sich durch den tiefen Sand, und die beiden legten einen ruhigen und sauberen Ritt hin. Wir freuen uns besonders über die Note von 7,0, die Tequila für sein schickes Gebäude erhalten hat !

Ein Anfang ist gemacht, weiter so !


Tequila Holly June

geb.: 2004

Sire: Sydney June

Dam: Fantasys Holly May

Züchter: Guido Gesche

Im Besitz von Gabi Ostermann

Zwei, die zusammen passen - Gabi und Tequila !







Aufregend für uns war der erste Turnierstart unserer 4-jährigen Quarter Horse Stute Paula San Blackberry. Die Stute ist seit November 2007 im Beritt bei Etienne Hirschfeld und hat in dieser Zeit sehr viel gelernt. Etienne steckt Überlegung und persönliches Engagement in die Ausbildung, und wir begleiten mit Freude und Interesse sein überzeugendes Trainingsprogramm.

Für Paula war die Turnieratmosphäre übrigens auch sehr aufregend … auf dem Trailplatz musste Etienne vor der Brücke zunächst etwas Überredungskunst aufbringen. Auch in der Junior Reining hieß es „dabei sein ist alles" …. Etienne nutzte den Trainingsritt, um Paula behutsam die aufregende Welt einer großen Arena zu zeigen …


PAULA SAN BLACKBERRY

geb.: 2004

Sire: Pauli O Lena

Dam: Lenas Midnight Snack

Paulas erste Reining !

Einen Dank an das Fotomobil Harry Hauschild !


PAULA SAN BLACKBERRY

geb.: 2004

Sire: Pauli O Lena

Dam: Lenas Midnight Snack



Einen Dank an das Fotomobil Harry Hauschild !








Am 1. Juni 2008 brachte unsere Stute Smart Peppy Hazel ein kleines Hengstfohlen zur Welt. Der kleine Laurel ist ein Menschen bezogenes Kerlchen, der sich sehr gerne kraulen und kuscheln lässt. Mittlerweile hat sich das anfängliche „Bündel aus Haut und Knochen" gut entwickelt, und ein sehr schönes Gebäude kommt zum Vorschein - wir sind happy !

Hazel ist eine gute Mama und recht entspannt … der Kleine hat sich bereits ganz unbedarft bei den anderen Herdenmitgliedern „vorgestellt".

Herzlich willkommen, kleiner Laurel !


Smart Laurel June

geb.: 1. Juni 2008

Sire: Sydney June

Dam: Smart Peppy Hazel

Farbe: Sorrel

Züchter: TINK Stables

 


... am dritten Tag noch etwas schüchtern ...


Smart Laurel June

geb.: 1. Juni 2008

Sire: Sydney June

Dam: Smart Peppy Hazel

Farbe: Sorrel

Züchter: TINK Stables

Mama Hazel mit Sohnemann Laurel (hier 3 Tage alt)








Einen herrlich sonnigen Maitag suchte sich Lena für ihre Reise von Niederbayern nach Brandenburg aus, um sich unsere Jährlingsstute PAULI SAN PEACH anzuschauen.

„Schon auf den Fotos war es Liebe auf den ersten Blick“, sagte uns Lena vorher am Telefon, und dieser Eindruck bestätigte sich dann auch vor Ort. Lena und PEACH haben sich auf Anhieb gut verstanden. Wir denken auch, dass sie sehr gut zusammen passen !

Ergänzt wurde der Besuch durch einen Ausflug zum Trainingsstall Etienne Hirschfeld, wo sich Lena die vierjährige Vollschwester PAULA SAN BLACKBERRY anschauen konnte. PAULA ist seit einigen Monaten bei Etienne im Beritt.

Lena besitzt seit einigen Jahren einen eigenen Quarter Horse Hengst, einen HOORAY FOR DUNNIT-Sohn, mit dem sie perspektivisch eine kleine Zucht aufbauen möchte. Als Outcross können wir uns eine Anpaarung mit PEACH auch sehr gut vorstellen, und wir sind gespannt, was sich dort entwickeln wird. 

Aber erst einmal soll PEACH ihre Jugend genießen und eine vernünftige Ausbildung bekommen. Die Kleine bleibt zunächst bei uns zur Aufzucht, bis Lena einen passenden Platz in ihrer Nähe gefunden hat. 

Wir freuen uns für die beiden und wünschen Lena und PEACH alles erdenklich Gute für die Zukunft !!!



PAULI SAN PEACH

 
geb.: April 2007


Sire: Pauli O Lena

Dam: Lenas Midnight Snack

 

 

Lena und Peach – alles Gute für Euch !


PAULI SAN PEACH

geb.: April 2007


Sire: Pauli O Lena

Dam: Lenas Midnight Snack

 

 

Peach hat sich zu einer ausdrucksvollen Jährlingsstute entwickelt !

 









Hier der „Lage-Bericht“ von Nadine und Tom:

“Kurze Zeit vor Mitternacht-
hat´s im Pferdestall gekracht !
Aus dem Tiefschlaf aufgeweckt
haben alle sich erschreckt.
War dies nur ein lauter Böller ?
Nein ! Das Klopfen wurde schneller !
Alles eilet nun zum Stall -
um zu schauen nach dem Knall.
In den Wehen liegt die Stute-
hinten sieht man schon ´ne Schnute !
Und Nadine greift - um zu holen -
auch den Rest vom kleinen Fohlen.
Schließlich ist der Kleine da -
dunkelbraun - wie der Papa.
Nur die Flecken - hell und rein -
können nur von Habanera sein !
Will nicht stehen dieser Kleine !
Wacklig sind noch seine Beine !
Der Schlafanzug ist durchgenässt -
doch der Papa hält ihn fest !
Stunden später wird es wahr -
findet Oakie dann die "Bar“,
hier noch etwas ungelenk -
zu dem leckren Milchgetränk.
Lecker schmeckt die Biestmilch nun -
unsrem kleinen Oakie June.
Kleiner Hengst - der kam soeben -
Wir wünschen Dir ein langes Leben !
Habanera - Sydney June - reicher Lohn
für Euer "Tun" !
Alle Mühe war es wert -
dieses kleine, süße Pferd !

Liebe Anne, lieber Henrik,
vielen Dank für Eure Unterstützung und wir hoffen, Euch den ersten "bunten" Hengst von Sydney bald persönlich vorstellen zu dürfen!
Liebe Grüße Tom, Nadine, Lukas und die Ponys“

Wir gratulieren ganz herzlich Habanera und den frischgebackenen „Pferde-Eltern“ zu dem süßen Kerlchen MR OAKIE JUNE!

Alles Gute für Euch alle !!



MR OAKIE JUNE


geb.: 2. Mai 2008

Sire: Sydney June (QH)

Dam: Habanera (Lewitzer-Mix-Stute)

 
Der erste Tag im Leben des kleinen Oakie mit seiner Mama Habanera.


MR OAKIE JUNE

geb.: 2. Mai 2008

Sire: Sydney June (QH)

Dam: Habanera (Lewitzer-Mix-Stute)

  

… wir sind natürlich auch mächtig stolz auf den kleinen "Bunten“ !


MR OAKIE JUNE

geb.: 2. Mai 2008

Sire: Sydney June (QH)

Dam: Habanera (Lewitzer-Mix-Stute)


Oakie im Alter von 3 Wochen: Ein sehr schickes Fohlen - eine gelungene Mischung !


MR OAKIE JUNE

geb.: 2. Mai 2008

Sire: Sydney June (QH)

Dam: Habanera (Lewitzer-Mix-Stute)




Bei unserem Besuch ließ dieser Blick sofort unsere Herzen schmelzen ...








Amber hatte uns eigentlich schon einige Tage mit „eindeutigen Zeichen“ in Atem gehalten und für kurze Nächte gesorgt. Sie wartete am Abend des 29. April ab, bis Henrik (endlich !) ins Haus gegangen war und brachte dann ihr Fohlen zur Welt. 

Das kleine Stutfohlen "Smilla" stapfte vom ersten Augenblick an vital und mit Lebenslust durch den Stall ! Sie fand ohne große Umwege das Euter, erkundete auf sicheren Beinen die ungewohnte Umgebung und nahm neugierig die vielen unbekannten Gerüche und Geräusche auf. 

Papa des Fohlens ist unser Hengst Sydney June. Anfang Juni erwarten wir noch ein weiteres Fohlen von ihm aus unserer Stute Smart Peppy Hazel.

Amber ist eine tolle Mama und sie war nach der Geburt sehr schnell wieder fit. Zudem hat sie absolut nichts dagegen, dass ihr kleiner Liebling Smilla von den Zweibeinern ordentlich durchgekuschelt wird. Klasse !

Der Name "Smilla" kommt übrigens aus dem Dänischen und bedeutet "Lächeln". Da die Kleine ein sonniges Wesen hat, haben wir den Namen für sie ausgewählt. Außerdem haben wir eine neue Namensserie für Ambers Fohlen: Personen aus der Literatur  (Fräulein Smillas Gespür für Schnee)..... 

Wir sind sehr glücklich über die kleine süße Maus, herzlich willkommen !!!



Smilla June


geb.: 29.04.2008

Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena (“Amber”)


Farbe: Sorrel oder chestnut

 

… noch nicht ganz trocken hinter den Ohren und mit süßem Zickenbärtchen …







Smilla June


geb.: 29.04.2008

Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena (“Amber”)

Farbe: Sorrel oder chestnut

 

Eine gute Stunde nach der Geburt steht die Kleine schon erstaunlich sicher auf den staksigen Beinen.


Smilla June


geb.: 29.04.2008

Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena (“Amber”)

Farbe: Sorrel oder chestnut

... genießt die warme Sonne ...

(Foto vom ersten Tag)


Smilla June


geb.: 29.04.2008

Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena (“Amber”)

Farbe: Sorrel oder chestnut

 




... eine richtig süße und veschmuste Maus !


(Foto vom ersten Tag)


Smilla June


geb.: 29.04.2008

Sire: Sydney June

Dam: Kings Power Lena (“Amber”)

Farbe: Sorrel oder chestnut









... in der Morgendämmerung auf der Weide...



(hier ist Smilla 3 Wochen alt)








Am 18. April kam der erste Nachwuchs des Jahrgangs 2008 von Sydney June zur Welt. Mama des kleinen bayfarbenen Hengstfohlens ist die Stute „Cause Shesa Playgirl“ (von Cause Of All aus einer Freckles Playboy-Tochter). 

Die stolze Besitzerin Angelika erzählte uns, dass die Geburt des Kleinen nicht einfach war. „Das Fohlen war verhältnismäßig groß, und meine Freundin und ich mussten Girlie tatkräftig helfen.“

Angelika berichtet weiter, dass es beiden gut geht und der kleine Kerl schon munter um Mami herumgaloppiert. Girlie ist eine sehr aufmerksame und zärtliche Mama. Die Zweibeiner dürfen den kleinen Mann nach Herzenslust durchknuddeln .... er ist sehr menschenbezogen und ein echter Sonnenschein !!!

Herzlichen Glückwunsch zum vierbeinigen Nachwuchs und alles Gute !



"Sunshine"

geb.: 18.04.2008

Sire: Sydney June

Dam: Cause Shesa Playgirl

Farbe: Bay






... der kleine Sonnenschein kurz nach der Geburt ...


"Sunshine"

geb.: 18.04.2008

Sire: Sydney June

Dam: Cause Shesa Playgirl

Farbe: Bay




Ganz schön propper, der junge Mann !!!









Mit einer prächtigen Geburtstagstorte feierten wir am 6. April 2008 auf der Rehmate-Ranch den zweiten Geburtstag von „Pauli San Jasper“. Anja Hübner, seit August vergangenen Jahres stolze Besitzerin von Jasper, hatte uns eingeladen, den Hengst in seinem Winterquartier zu besuchen. 

Auf der Rehmate-Ranch nutzten wir die Gelegenheit, Claudia und Dennis Wildschütz zu ihrem mittlerweile schon zwei Monate alten Sohn Falko zu gratulieren. Wir hatten dort einen sehr schönen Kaffee-Nachmittag !

Anja ist glücklich mit ihrem nervenfesten und kooperativen Jasper, die beiden verstehen sich super. Wir finden, dass sich Jasper in den letzten Monaten weiterhin sehr gut entwickelt hat und man ihm Anjas verantwortungsbewusste Pflege ansieht. Der Hengst ist ein schicker Kerl und benimmt sich wie ein echter Gentleman - wir sind ganz begeistert !

Jasper wird ab Mai neue Spielkameraden bekommen, er wird nämlich zur Familie Stegemann nach Klosterfelde (East Point Western Stable) umziehen. Auch dort erwarten ihn schöne große Weiden, freundliche Menschen und eine sehr angenehme Hofatmosphäre.

Wir wünschen Anja und Jasper weiterhin viel Spaß miteinander !!!



Pauli San Jasper

geb.: 2. April 2006

Sire: Pauli O Lena

Dam: Santacha



Jasper (hier mit Anja und Henrik) verspeist erst mal seine leckeren Geburtstags-geschenke 


Pauli San Jasper

geb.: 2. April 2006

Sire: Pauli O Lena

Dam: Santacha





Der zweijährige Jasper hat sich prächtig entwickelt !








Arleen („Lumpi“) Hentschel schrieb uns einen lieben Brief und steckte ein Paar aktuelle Fotos von CUTTER PEARL JUNE mit in den Umschlag. Ihre 4-jährige Quarter Horse Stute von SYDNEY JUNE aus der Stute MISS CUTTER JACKIE ist groß, kräftig und muskulös geworden, sie hat sich einfach klasse entwickelt !

Nach längerer Auszeit kann Arleen ihre Pearl endlich wieder reiten. Dabei zeigt sich Pearl als sehr selbstbewusst und manchmal etwas eigenwillig, aber sie lernt schnell und macht ihrer Reiterin viel Freude !

Wir wünschen den beiden alles Gute für die Zukunft, vor allem eiserne Gesundheit !!!!!

Die Törber-Ranch der Familie Hentschel hat übrigens eine eigene Homepage (www.toerberranch.de). Schaut doch einfach mal rein !


Cutter Pearl June

geb.: 2004

Sire: Sydney June 

Dam: Miss Cutter Jackie



Arleen und Pearl  beim Wintertraining


Cutter Pearl June

geb.: 2004

Sire: Sydney June

Dam: Miss Cutter Jackie




Sommerfreuden auf den herrlichen Weiden der Törber-Ranch








In diesem Jahr fuhren wir mit nur einem Fohlen zur DQHA-Fohlenschau nach Brunne (mehr Pferde waren ohne den verreisten Henrik einfach nicht zu schaffen).

Wir nahmen das Stutfohlen Ivy von Sydney June aus der Stute Smart Peppy Hazel mit. Es ist das erste Fohlen dieser Anpaarung, und wir waren daher gespannt auf die Bewertung der Zuchtrichter. 

Ivy wurde am Vortag vom Schmied Dennis Heidemann ausgeschnitten. Dabei ersann Ivy einen genialen Trick: Sie ließ sich einfach fallen und versteckte alle vier Beine unter dem Bauch. Später ließ sie sich dann aber ganz artig „maniküren“, waschen und schick machen … ja, ja die lieben Kleinen.

Am Tag der Fohlenschau war Ivy sehr brav. Der Trubel und das Geschehen in Brunne hatten sie sofort in den Bann gezogen, und sie konnte sich an den vielen Pferden gar nicht satt sehen. 

Über die Bewertung haben wir uns gefreut: Eine 7,5 als Gesamtnote (und in allen vier Teilnoten) – also ein ordentliches Fohlen !

Das beste Fohlen in diesem Jahr präsentierten Sabine und Georg Lagerbauer vom Gut Sputendorf. Im Ovator Fohlencup siegte das Stutfohlen von Smartest Magician aus der Pammerland (von Snapper Cal Bar) mit einer Wertnote von 8,1.

Zweite wurde mit 8,05 ein Fohlen von Black Cody Jac, der im Besitz von Heike Rieks (Fair Play) ist.

Das Stutfohlen von Spook N Tari aus der Arc Be My Doll belegte mit 8,0 den 3. Platz, es stammt ebenfalls aus der Zucht von Lagerbauers. 

Herzlichen Dank an Gaby Ostermann, die an diesem Tag tatkräftig unterstützte !



Ivy und Hazel
 
geb.: Juni 2007

Sire: Sydney June

Dam: Smart Peppy Hazel 

Farbe: Noch nicht so ganz eindeutig ….
 

… das war ein spannender Tag für die kleine Ivy !



 

 




Die Mädels auf der Fohlenschau ...


Siegerfohlen der DQHA-Fohlenschau 2007

Sire: Smartest Magician

Dam: Pammerland

 

 

Eine erfolgreiche Fohlenschau für Sabine und Georg Lagerbauer vom Gut Sputendorf.

Herzlichen Glückwunsch !!!








Pauli San Jasper hat eine neue Besitzerin gefunden ...

Anja Hübner aus Basdorf musste ihren geliebten Wallach nach langer Krankheit einschläfern lassen .... aber ohne eigenes Pferd ging es einfach nicht ! Anja verliebte sich bereits bei ihrem ersten Besuch Ende Juli auf Anhieb in unseren kleinen Jährling Pauli San Jasper und kaufte ihn kurzerhand. 

Jaspers schönes Gebäude und sein ausgeglichenes Wesen haben Anja sofort angesprochen. Und auch wir sind von Anja als neuer Besitzerin begeistert - Anja und Jasper passen sehr gut zusammen !

Mit dem Jährling kann sie sich in den kommenden zwei Jahren ihrer eigenen Ausbildung widmen und diese in Ruhe beenden, bevor der „Ernst des Lebens“ für Jasper beginnt. Sie möchte ihn gerne vernünftig ausbilden lassen und dann im Amateurbereich mitmischen. 
 
Am 11. August 2007 haben wir Jasper in sein neues Domizil, die Rehmate-Ranch bei Liebenwalde, gebracht. Dort steht er demnächst in seiner neuen Herde auf großen Weiden.

Claudia und Dennis Wildschütz von der Rehmate-Ranch kümmern sich mit viel Enthusiasmus um ihre vierbeinigen Schützlinge. Die Ranch liegt wunderschön gelegen inmitten herrlicher Natur - ein Besuch dort lohnt sich !


Wir wünschen Anja und Jasper viel Freude und einen guten Start miteinander !!!









Ein vielversprechendes Team - Anja und Jasper ... !


Erinnerungsfoto an einen sehr schönen Nachmittag auf der Rehmate-Ranch am 11. August 2007



(von links: Henrik, Anne, Anja, Dennis, Claudia und die kleinen, frechen Vierbeiner ...)






Zunächst möchten wir uns herzlich für die große Anteilnahme am Verlust unserer Stute Joy und am Schicksal ihres Fohlens Jason bedanken, der am 24. Juli im zarten Alter von 2 Monaten seine Mama verloren hat !!! 

Samantha Giese (www.elk-ranch), die selbst Deutsche Reitponys züchtet, schrieb uns dazu eine Email:
„Hallo ihr beiden. Mit Tränen in den Augen habe ich gelesen, dass Joy gegangen ist! Da ich eine Stute habe, die alles und jeden saufen lässt, dachte ich, ich biete euch an, den kleinen Jason vielleicht zu mir zu bringen, oder ich bringe Stute und Fohlen einfach zu Euch. Dann hätte er doch noch ein paar Monate eine Milchbar! Lieber Gruß, Eure Sam“

Uns hat Sams Angebot wirklich sehr gerührt! Vielen herzlichen Dank dafür !!!
(Züchter aller Rassen – vereinigt Euch !)

Nach einigen schwierigen Experimenten mit Stutenersatzmilch (schmeckte ihm zunächst gar nicht !!!) hatte Jason sich bald an die Fütterung mit Kraftfutter und Trockenmilchpulver gewöhnt. Er sieht wieder rund und propper aus und ist auch nicht mehr so traurig wie am Anfang. Die Herde hat ihn mental einfach wunderbar aufgefangen.

Auf Sams großzügiges Angebot brauchen wir übrigens nicht zurück zu greifen, denn Jason darf mittlerweile bei allen drei Fohlenstuten ans Euter und Milch zapfen … sowohl Lena und Hazel als auch Mandy haben den kleinen Kerl adoptiert und stören sich gar nicht daran, dass der kleine Kerl gelegentlich einen guten Schluck nimmt. Manchmal docken sogar zwei Fohlen gleichzeitig an den Mamas an.

Vielleicht ergibt sich ja demnächst eine Gelegenheit für ein schönes Foto von der „Doppel-Milchbar“ ….


Jason


Sire: Sydney June

Dam Cocky Wiking Bonita ("Joy")



Das kleine Waisenfohlen Jason hat wieder zu seiner Lebensfreude zurück gefunden - auch Dank seiner drei Adoptiv-Mamas!








Hallo zusammen!

hier habe ich wieder schöne Fotos von Kiwi !

Es geht uns sehr gut. Wir waren im Juli wieder an den Rindern (Kurs mit Mike Bridges). Kiwi war super !!!

Mike Bridges sagte, wenn sie so weiter macht, dann wird die Zeit kommen, und ich kann sie nicht mehr reiten ... sie ist so schnell geworden, so dass ich schauen muss, dass ich noch drauf bleibe. Ich habe sehr viel Freude an ihr, und sie hat sehr viel Freude an der Arbeit mit den Rindern.

Schaut mal unter Mike Bridges. Da bin ich mit Kiwi drauf. Leider ist das Video nicht so deutlich und der Name von Kiwi ist falsch ("Lindy"), das wird aber irgendwann noch geändert.

Viele Liebe Grüsse aus der Schweiz,

Yvonne, Kiwi und all' die anderen....!


Pepolenas Kiwi 

Geb.: 2000

Sire: Olena San Badger

Dam: Lenas Midnight Snack





Immer auf Achse durch dick und dünn ... Yvonne mit ihrer Kiwi !










Eigentlich sollte Henriks Nachbar Dietrich einfach nur mal mittags nach unserem kranken Fohlen schauen  - er staunte nicht schlecht, als er pünktlich zur Geburt von SMART PEPPY HAZELS erstem Fohlen zur Stelle war. Es dauerte eine Weile und Hazel hatte ihre Mühe, und so half Dietrich sogar ein bisschen mit. Eine völlig neue Erfahrung für Dietrich, der eigentlich Wildschafe züchtet ...  Kurze Zeit später schaute unsere Freundin Ines nach dem Fohlen, die wir von der Arbeit aus erreichen konnten.  

Schön, wenn man sich auf liebe Freunde verlassen kann ! 

Das kleine Stutfohlen IVY, welches von unserem Hengst SYDNEY JUNE stammt, ist eine niedliche Maus, die auf ihren wackeligen Beinen sofort mutig in die Welt stapfte. HAZEL ist eine liebe Mama, die sich klasse um die ihr Fohlen kümmert – schließlich war sie selbst lange Jahre „Tante“ vieler unserer Fohlen und half bei der Erziehung mit !

Leider ist HAZELS Schlagverletzung im Sprunggelenk immer noch nicht in Ordnung, so dass wir sie auch in diesem Jahr wieder von SYDNEY JUNE decken lassen werden. Wir hoffen, dass die talentierte Stute nach dieser weiteren „Ehrenrunde“ weiter ausgebildet werden kann und wieder den einen oder anderen Turnierplatz unsicher machen wird ...


 "Ivy"

Sire: Sydney June

Dam: Smart Peppy Hazel

Farbe:  Chestnut


... am zweiten Tag ist die kleine Ivy schon gut mit Mama unterwegs ...



"Ivy"



Sire: Sydney June

Dam: Smart Peppy Hazel

Farbe:  Chestnut




... ein solcher Blick erobert Herzen ...




(zu verkaufen)






Am 12. Mai 2007 erblickte der kleine JASON das Licht der Welt, 3 Wochen vor dem eigentlichen Geburtstermin.

Daddy ist uner Deckhengst SYDNEY JUNE. Seine Mama COCKY WIKING BONITA (genannt „Joy“) litt schon das ganze Frühjahr unter gesundheitlichen Problemen. Die Schmerzen in ihrem schlimmen Vorderhuf hatten starke Schmerzen und eine Verspannung des ganzen Pferdes zur Folge. Nichts desto trotz kämpfte sie um sich und ihr ungeborenes Fohlen.

Dank des gemeinsamen Einsatzes von Christine Wittig (Praxis für Pferdephysiotherapie), des Hufschmieds Dennis Heidemann und unseres Tierarztes Dr. Robby Zellmer sowie täglicher Massage durch Henrik gelang es, den Allgemeinzustand der Stute in den Griff zu bekommen. So war die frühe Geburt des Fohlens ein Kompromiss der Stute, die Trächtigkeit zu einem guten Ende zu bringen.

JASON war als "Frühchen" bei der Geburt sehr schwach und konnte in der ersten Nacht nicht richtig stehen, so dass wir ihn zum Trinken stützen mussten. Am nächsten Tag ging es ihm aber schon viel besser. Seine krummen Beinchen werden zunehmend gerader. Er springt mittlerweile munter durch die Gegend, und die wackeligen ersten Stunden sind längst vergessen.

Seit der Geburt des Fohlens geht es Joy sichtlich besser. Das gibt Anlass zur Hoffnung, dass sie sich gesundheitlich stabilisiert und in die verdiente "Rente" gehen kann.


"Jason"


geb. Mai 2007


Sire: Sydney June

Dam: Cocky Wiking Bonita


Farbe: Sorrel


... am zweiten Lebenstag kann "Pinselohr" schon recht keck in die Kamera schauen !





(zu verkaufen)





Bei der Bedeckung der QH-Stute MISS CUTTER JACKIE hatte Deckhengst SYDNEY JUNE eine klare Ansage: Bitte ein Stutfohlen !

Seit Jahren hat Guido Gesche den Wunsch, aus seiner Zuchtstute JACKIE ein Stutfohlen als spätere Nachfolgerin zu ziehen. Nun hat es wieder nicht sollen sein, aber Guido ist froh, dass JACKIE alles gut überstanden hat und den kleinen JACKO liebevoll umsorgen kann. JACKIE geht in ihrer Rolle als Pferdemama völlig auf und ist glücklich über den Knirps an ihrer Seite.

Allen Beteiligten herzlichen Glückwunsch und alles Gute !!!


"Jacko"

geb. Mai 2007

Sire: Sydney June

Dam: Miss Cutter Jackie


Farbe: Palomino




Jacko im Alter von 3 Wochen


(zu verkaufen)






Seine Mama MISS CUTTER JACKIE ist eine wunderschöne Quarter Horse Stute im alten Typ !


"Jacko"

geb. Mai 2007

Sire: Sydney June

Dam: Miss Cutter Jackie


Farbe: Palomino




Jacko ist ein hübscher und sehr menschenbezogener Kerl !


(zu verkaufen)






Am Ostersonntag wurde früh um 7 Uhr das Fohlen von LENAS MIDNIGHT SNACK geboren. Auch dank unserer neu installierten Kameraüberwachung war Henrik pünktlich zur Stelle und konnte trotz der frühen Morgenstunde die Geburt des kleinen, schwarzen Stutfohlens namens PEACH miterleben. Fohlen und Stute waren wohlauf und munter, und die Kleine fand sofort die Milchbar, um schmatzend die ersten Züge zu nehmen.

Vater des schwarzen Stutfohlens ist der Quarter Horse Hengst PAULI O LENA. Aus der Anpaarung gingen bereits zwei sehr schicke schwarze Stutfohlen hervor, so dass wir mit dem dritten Volltreffer unser Züchterglück kaum glauben können. Die dreijährige PAULA SAN BLACK BERRY soll zukünftig unsere Zuchtstutenherde ergänzen.

Ein Wehrmutstropfen ist der Verlust des zweiten PAULI O LENA Fohlens in diesem Jahr. Unsere Zuchtstute SANTACHA brachte ihr Fohlen leider 5 Wochen vor Termin zur Welt. Das war für das kleine Stütchen, welches wir AMY genannt haben, offensichtlich viel zu früh, denn sie überlebte die ersten Stunden leider nicht.  

Um so mehr freuen wir uns jetzt über das gesunde Fohlen, das beim Herumspringen seine Mama bereits ordentlich in Atem hält. 

Das kleine Stütchen steht übrigens zum Verkauf ...




"Pauli San Peach"


Sire: PAULI O LENA

Dam: LENAS MIDNIGHT SNACK


geb.: 7. April 2007

 

... kurz nach der Geburt, noch ganz nass ...










Auf der Suche nach der Milchbar ... Henrik hilft ein bisschen










Bereits am zweiten Tag ist die Welt einfach interessant und aufregend !



 








Nach einer Woche ist PEACH schon munter unterwegs mit der Mama ...










... und hat schon so manch rasantes Manöver drauf !





(zu verkaufen)


Der Papa:

PAULI O LENA


Sire: DOC O LENA

Dam: PAULA SAN CHEX (von PEPPY SAN)




hier klicken für interessante Infos über den Hengst !






Arleen Hentschel (alias „Lumpi“) schickte uns süße Fotos von ihr und ihrer Pearl.

Seit Sommer 2006 ist die mittlerweile dreijährige Stute CUTTER PEARL JUNE in ihrem Besitz. Es war Liebe auf den ersten Blick, als sich die beiden sich zum ersten Mal bei uns in Jahnberge auf der Weide sahen. Als PEARL später brav im Hänger stand und Familie Hentschel mit ihr in Richtung Heimat fuhr, saß Arleen mit strahlenden Augen im Auto....

Nun steht die Stute schon Weile im Pensionsstall der Familie Hentschel, der Törber Ranch in Dolgenbroth. Das Einreiten der Stute gestaltete sich völlig unproblematisch. „Ich habe mich einfach draufgesetzt und bin los geritten“, erzählte Arleen begeistert, „Pearl hat einfach Vertrauen in den Menschen.“

Wir wünschen Arleen und Pearl weiterhin schöne Stunden zusammen und Familie Hentschel Spaß mit allen Pferden und viel Erfolg mit ihrer Ranch !


CUTTER PEARL JUNE

QH-Stute von 2004


Sire: SYDNEY JUNE


Dam: MISS CUTTER JACKIE


Arleen und Pearl –
sind mittlerweile dicke Freunde geworden !






Samantha Giese (www.elk-ranch.de) schrieb uns Ende Februar 2007 folgende Email, über die wir uns natürlich riesig gefreut haben:

"Vom 22.-26. Januar war ich mit meiner Fohli auf der Grünen Woche in Berlin. Zusammen mit Etienne Hirschfeld und einem seiner Reitschüler habe ich in einem Schaubild Westernreiten präsentiert. 

Ich muss den Hut vor meinem kleinen Mädchen ziehen ! Obwohl sie keinerlei Hallenerfahrung hat und auch solch einen Messetrubel nicht gewöhnt ist, hat sie von Beginn an Nerven wie Drahtseile gehabt. Sie benahm sich als wäre sie in einer Reitarena geboren worden! Sie hat alle Tage spitzenmäßig mit gearbeitet und seit diesen Tagen weiß ich wirklich, dass es sich gelohnt hat ihr Zeit für ihre Entwicklung zu geben.  

Obwohl ich es vorher nie probiert habe konnte ich sie ohne Kopfstück in allen Gangarten reiten, und sie funktionierte einfach! Ich war einfach überwältigt von der Loyalität dieses Pferdes, welches ohne Halfter oder Zaumzeug mir von A nach B ging und es einfach Spitze fand, in einer Horde von quirligen Schulkindern zu stehen und sich kraulen zu lassen! Sie ist um Welten cooler als ihre showerprobte Mama, und das habe ich ihr vorher wahrlich nicht zugetraut. Am letzten Tag stieg sie sogar mit mir auf ein Podest und sprang, mit einem Regenschirm über dem Kopf, über einen Luftballon-Sprung. 

Alles in Allem war diese Messe für meine kleine Fohli, wie auch für mich, eine tolle Erfahrung die uns noch mehr zusammen geschweißt hat.

Alles Liebe von Sam und ihren Mädels"


(... ein aktuelles Foto hat uns Sam nach der "Matsch-Saison" versprochen ...)


Daylight in your eyes
(QH-Mix-Stute von 2001)


Sire: Sydney June
Dam: Carrols

Nightingale (Deutsches Reitpony)

Züchterin: Samantha Giese

Farbe: Chestnut

(im Besitz von Samantha Giese)






Der 3-jährige Quarter Horse Wallach TEQUILA hat es bei Familie Ostermann gut getroffen – er steht mit den weiteren „Familienmitgliedern“ TRAUMI und CASHY sowie vielen anderen Pferden auf einer herrlich großen Weide und genießt das Leben in vollen Zügen. Die Reitanlage in Finkenkrug ist ein wahres Paradies für die Vierbeiner ! 

Seit dem Frühjahr hat Gabi angefangen, mit TEQUILA zu arbeiten und hat viel Freude an dem ausgeglichenen und arbeitseifrigen Wallach. Die ersten Erfahrungen unter dem Sattel macht TEQUILA derzeit mit dem Sohnemann und „Reiterfliegengewicht“ Marcel, der absolut unerschrocken auf dem jungen Pferd sitzt, natürlich gut gesichert durch die anwesenden Erwachsenen. TEQUILA meistert das alles mit Bravour und lässt sich gar nicht aus der Ruhe bringen. 

Wir wünschen der Familie Ostermann, und vor allem Marcel, weiterhin viel Freude mit TEQUILA !











Gabi, Traumi und Tequila auf dem Weg von der herrlich großen Weide


Tequila

Sire: Sydney June

Dam: Fantasys Holly May


Züchter: Guido Gesche


Tequila läuft schon brav im Roundpen


Tequila






Marcel Ostermann 
gewöhnt Tequila behutsam an das Reitergewicht
  






„Was ist eigentlich mit der süßen TICA los ? Man sieht und hört gar nichts mehr von ihr“ so oder ähnlich lauteten Emails an uns in den vergangenen Wochen.

TICA hatte es im Sommer und Herbst nicht leicht. Wegen einer Augenerkrankung mussten wir das im Mai 2006 geborene Stutfohlen im zarten Alter von 3 Monaten operieren lassen. Auf Grund einer schweren Entzündung nach der OP ist sie auf einem Auge blind, und das Auge ist auch optisch verändert.

Aber TICA ist putzmunter, fröhlich und menschenbezogen wie eh und je. Ihr kleines Handicap merkt man ihr nicht an, sie kommt gut damit zurecht. Und wir sind sicher, einen lieben Menschen für sie zu finden, der sich an ihrer Behinderung nicht stört.

Besonderen Dank gebührt der Tieraugenärztin Frau Dr. Allgöwer, die TICA mit viel Engagement behandelt hat!


"TICA"

geb. Mai 2006


Sire: Sydney June

Dam: Cocky Wiking Bonita


Züchter: TINK Stables


... hat sich von ihrem schweren Start nicht beeindrucken lassen und genießt putzmunter die Zeit auf der Weide

(Foto von Februar 2007)











Im Dezember 2007 hat Daniela auf ihrem 4-jährigen Wallach NITAS PACO JUNE das Westernreitabzeichen in Bronze bestanden ! Dani und Paco  haben sich im Vorfeld mit Hilfe und unter Anleitung von Etienne Hirschfeld intensiv auf das große Ereignis vorbereitet.

Am Tag der Prüfung war Dani schrecklich nervös ... ein O-Ton vom Abreiteplatz: „Der arme Paco kann es ja gar nicht richtig machen, ich bin viel zu aufgeregt ...“.  Dani und Paco haben sich gemeinsam tapfer durchgeboxt und es geschafft, und wir gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung ! 

Wir wünschen den beiden, die seit dem Frühjahr als Team richtig prima zusammen gewachsen sind, noch viele schöne gemeinsame Erlebnisse ....


NITAS PACO JUNE


Sire: SYDNEY JUNE

Dam: COCKY WIKING BONITA

Züchter: TINK Stables





Dani und Paco sind ein harmonisches Paar mit viel Spaß am gemeinsamen Lernen ...






Mit einer überzeugenden Reitdemonstration begeisterte Etienne Hirschfeld (Trainer A) die Besucher der diesjährigen Pferdemesse Hippologica in Berlin. Auf dem willig arbeitenden Smart Peppy Peanut erklärte er den Messebesuchern die Grundbegriffe der Hilfengebung beim Westerreiten.

Besonderer Höhepunkt war das Wiederholen der Manöver ohne Kopfstück im Neck-Reining– auch ohne Zügel zeigte Peanut perfekte Biegung und Stellung und bewies die solide Arbeit, die Etienne bei der Ausbildung des Pferdes geleistet hat.



Smart Peppy Peanut

geboren: 2001

Sire: Genuinely Smart
Dam: Lenas Midnight Snack

Züchter: TINK Stables

Etienne Hirschfeld und Peanut auf der Hippologica 2006





Auf den Deutschen Meisterschaften wurde der 5-jährige Quarter Horse Wallach Smart Peppy Peanut aus unserer Zucht (Genuinely Smart x Lenas Midnight Snack) von seinen beiden Reitern Heiko Saßenberg (Amateur) und Etienne Hirschfeld (Profi, Trainer A) überaus erfolgreich vorgestellt. 

Unter seinem Besitzer Heiko Saßenberg erreichte er in der Working Cowhorse den 5. Platz. Heiko konnte sich als Amateur in der Prüfung auch gegen namhafte Profis durchsetzen und war sehr zufrieden mit seiner Leistung und seinem Pferd.

Etienne Hirschfeld belegte im Vorlauf der Junior Reining gegen 36 Starter einen hoch verdienten 3. Platz. Mit einiger Erwartung fieberte er dem Finale entgegen. Am Morgen trudelten Heiko und Etienne in aller Ruhe auf dem Turniergelände ein. Zu ihrer Überraschung mussten sie feststellen, dass ihre Prüfung schon lief ! Auf Nachfragen bei der Meldestelle stellte sich heraus, dass die Startzeit am vergangenen Tag falsch ausgehängt worden war. Man bot Etienne gnädigerweise an, als letzter Starter in die Prüfung zu gehen. Also wurde Peanut hektisch gesattelt und betrat völlig unabgeritten die Arena. „Ich habe ihn einfach ganz locker durch die Prüfung geritten“, sagte Etienne hinterher, „schließlich wollte ich keine Verletzung riskieren“ – und es reichte noch zu einem 5. Platz im Finale !! 

Sicherlich wäre für Etienne und Peanut mit einer angemessenen Zeit zum Abreiten mehr drin gewesen, aber so konnten sich die beiden als eingespieltes Team beweisen. Trotz aller Enttäuschung kann Etienne stolz sein auf seine reiterliche Leistung und die hohe Motivation des Wallachs !

 

Smart Peppy Peanut

geboren: 2001

Sire: Genuinely Smart
Dam: Lenas Midnight Snack

Züchter: TINK Stables

Etienne Hirschfeld und Peanut:
5. Platz Junior Reining Deutsche Meisterschaften 2006





Yvonne Sigg aus der Schweiz schrieb uns eine Email und schickte Fotos von ihrer 6-jährigen Quarter Horse Stute Pepolenas Kiwi. Yvonne hatte Kiwi, die aus unserer Zucht stammt, im Frühsommer 2004 von uns gekauft. Sie arbeitete damals als Co-Trainerin bei Philipp-Martin Haug und verliebte sich sofort in die Stute, die wir zu Philipp ins Training gebracht hatten.

Yvonne schreibt uns, dass sie im vergangenen November schwer vom Pferd stürzte. Sie ritt im Gelände auf ihrem Pferd Blacky und mit Kiwi als Handpferd an einer Rinderweide vorbei. Kiwi hatte plötzlich panische Angst vor den Rindern und riss Yvonne vom Pferd. Dieses unangenehme Erlebnis nahm Yvonne zum Anlass, in diesem Sommer an einem Working Cowhorse–Kurs bei Mike Bridges teilzunehmen. Sie schreibt uns dazu: „Kiwi läuft super und bin richtig stolz auf sie. Mike hatte viel Freude an ihr und sie ist sehr cowy. Sie ist sowieso mein größter Schatz, und ich bin richtig glücklich, dass ich sie gekauft habe.“

Wir finden es natürlich immer toll, Neuigkeiten von unseren „Babys“ und ihren stolzen Besitzern zu hören. Wir haben uns daher sehr über die Email und die Fotos gefreut !

Wir wünschen beiden noch sehr viel Spaß miteinander !


Pepolenas Kiwi 

Geb.: 2000


Sire: Olena San Badger

Dam: Lenas Midnight SnackKiwi hat ein schönes Zuhause in der Schweiz gefunden !





Kiwi im ausgelassenen Galopp über die Weide mit ihren Kumpels Blacky und Newton.






Smart Peppy Hazel mit Franziska Häger

Ihre Erfolgsserie der letzten Turniere konnten Franziska Häger und die 4-jährige Quarter Horse Stute Smart Peppy Hazel fortsetzen: Sie überzeugten mit schönen Ritten, bei denen Hazel ihre enorme Rittigkeit unter Beweis stellte. Die beiden wurden Jungpferdechampion Trail, Vize-Landesmeister Junior Trail und holten eine rote Schleife in der Jungpferde Basis.

Eine tolle Leistung - herzlichen Glückwunsch Fränze und Hazel !

Smart Peppy Hazel
Geboren 2002

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack

Züchter: TINK Stables

Fränze und Hazel:

Vize-Landesmeister Junior Trail

Jungpferde-Champion Trail



Smart Peppy Peanut mit Heiko Saßenberg 

Heiko Saßenberg war mit seinem 5-jährigen Quarter Horse Wallach Smart Peppy Peanut mit einiger Erwartung zur Landesmeisterschaft gefahren, aber damit hätte er nicht gerechnet: Die beiden holten den Titel Landesmeister Working Cowhorse, und Heiko lief den Rest des Turniers stolz wie Bolle und um mehrere Zentimeter gewachsen über den Turnierplatz.

Super gemacht, Ihr beiden– herzlichen Glückwunsch !

Smart Peppy Peanut

geboren: 2001

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack

Züchter: TINK Stables

Heiko und Peanut:
Landesmeister Working Cowhorse


Smart Peppy Peanut mit Etienne Hirschfeld

In der Junior Reining war es in diesem Jahr spannend – gleich mehrere Pferd-Reiter-Kombinationen waren Aspiranten auf den begehrten Landesmeistertitel.

Mit einer rasanten Reining voller Höhepunkte ritt Heike Rieks mit FP Queen Volli Chex (Trainingsstall Fair Play) auf den ersten Platz und holte sich den Landesmeistertitel. Nach einer schönen Reining, bei der Pferde und Reiter ihr Können präsentierten, wurden Etienne Hirschfeld (Trainingsstall Etienne Hirschfeld) und Smart Peppy Peanut Vize-Landesmeister Junior Reining.

Eine tolle Leistung für die Brandenburger Zucht und Trainer, denn beide Sieger-Pferde wurden hier gezogen und auch ausgebildet.

Herzlichen Glückwunsch Heike und Etienne  !



Daylight In Your Eyes mit Samantha Giese 

Rundherum glücklich stieg Samantha Giese von ihrer 5-jährigen Stute Daylight In Your Eyes (genannt „Fohli“), hatten die beiden doch mit einer soliden Leistung einen 4. Platz in der LK 2A Horsemanship belegt. Zudem erlangte sie auf der Landesmeisterschaft gegen ein starkes Starterfeld einen hervorragenden 3. Platz im LK 1A/2A Qualifikationstrail. „Das war eine richtig schöne Leistung mit Fohli – darauf können wir weiter aufbauen“, sagte die strahlende Reiterin.

Weiter so - herzlichen Glückwunsch !

Daylight In Your Eyes

("Fohli")

geboren: 2001

Sire: Sydney June

Dam: Carrol's Nightingale
(Dt. Reitpony)


Züchterin: Samantha Giese


Platzierungen im Trail und in der Horsemanship





Es war schon ein Schock für uns zu erfahren, dass wir Smart Peppy Hazel auf Grund einer offensichtlich länger zurück liegenden Verletzung zunächst nicht verkaufen können. Zudem „verschimmelte“ die arbeitseifrige Dame auf der Koppel und fühlte sich zusehends unterfordert. Aus der Not machten wir kurzerhand eine Tugend, und nun darf Hazel wieder unter ihrer geliebten Trainerin Franziska Häger fleißig weiter lernen. 

Das Dreamteam kann nach nur sehr kurzer Trainingszeit auf eine beachtliche Bilanz zurückschauen: Auf dem AQ-Turnier in Michaelisbruch war sie in den Jungpferdeklassen Trail und Basis sowie im Junior Trail platziert. Auf dem AQ-Turnier in Zeven dominierte das Team die Jungpferdeklassen: Fränze und Hazel konnten Siege im Jungpferde Trail, in der Basis und im Junior Trail mit nach Hause nehmen. In der Qualifikationsklasse Junior Trail holte sie die gelbe Schleife. Mit ihren Erfolgen konnte sich Fränze in diesen Disziplinen die Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften sichern.

Die sehr gute Rittigkeit der Stute wurde in der Jungpferde Basis mit einem 81er Score belohnt. Hazels schneller Wiedereinstieg und ihr unbändiger Arbeitseifer zeugen von der hervorragenden Arbeit, die Fränze bei der Grundausbildung geleistet hat. Solange Hazels Gesundheit mitspielt freuen wir uns auf weitere Turniereinsätze unseres „Dreamteams“ !


Smart Peppy Hazel

Geboren 2002

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack

Harmonischer Saison-Auftakt auf dem AQ-Turnier in Michaelisbruch


Smart Peppy Hazel

Geboren 2002

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack

3 blaue Schleifen - toller Erfolg für das "Dreamteam" auf dem AQ-Turnier in Zeven






Junge Pferde brauchen ihre Zeit, und nicht alle sind mit 3 Jahren mental und körperlich schon so weit, um ausgebildet zu werden. NITAS PACO JUNE ist so ein Spätzünder, und nach den ersten Trainingsschritten im Sommer 2005 stellten wir ihn erst einmal wieder zu seinen Kumpels auf die Weide.

In diesem Frühjahr waren endlich die entscheidenden Entwicklungsschritte zu sehen, und so gaben wir den vierjährigen PACO zu Etienne Hirschfeld ins Training. Etienne fand sich schnell mit dem ausgeglichenen und lerneifrigen Wallach zusammen, und PACO machte rasante Ausbildungsfortschritte.

Bei einem Proberitt war Daniela sofort von dem freundlichen Pferd begeistert - und auch wir von der einfühlsamen Reiterin, die auf der Suche nach ihrem ersten Pferd war. Anfang April hat Daniela PACO gekauft, und wir sind glücklich, eine so nette und engagierte neue Besitzerin für ihn gefunden zu haben ! Wir wünschen den beiden viel Spaß beim gemeinsamen Lernen und Zusammenwachsen !


Nitas Paco June


geb. April 2002


Sire: Sydney June

Dam: Cocky Wiking Bonita




Daniela mit ihrem Paco am ersten Tag in ihrem neuen Zuhause in Berlin-Rudow








Irgendwer muss der hoch tragenden LENAS MIDNIGHT SNACK Henriks Urlaubspläne geflüstert haben, denn genau an seinem ersten Urlaubstag brachte sie vormittags ihr Fohlen zur Welt. So konnte Henrik die ersten Schritte des kleinen, aber schon recht selbstbewussten Rappstütchens begleiten.

Eigentlich hatte sich Uwe Loos für die 2004 geborene Vollschwester PAULA SAN BLACK BERRY (PAULI O LENA x LENAS MIDNIGHT SNACK) interessiert, die jedoch nicht zum Verkauf stand. PAULA soll in den kommenden Jahren die Schar unserer Zuchtstuten ergänzen. 

Von PAULA absolut begeistert, leaste Uwe die Mutterstute für ein Fohlen aus gleicher Anpaarung. Wir freuen uns für ihn, dass es nun das gewünschte Stutfohlen geworden ist – die schicke schwarze „Lackierung“ lieferte LENA als kleinen Bonus dazu !

Herzlichen Glückwunsch !



unnamed

geb. April 2006

Sire: Pauli O Lena

Dam: Lenas Midnight Snack


Foto vom ersten Tag !




... neugierig erkundet die Kleine die Welt ...




Sonntagvormittag, strahlender Sonnenschein, und wir sind daheim – einen besseren Zeitpunkt hätte sich der kleine JASPER nicht aussuchen können, um das Licht der Welt zu erblicken.

Seine Mama SANTACHA hat alles gut überstanden und durfte bereits am Nachmittag mit dem kleinen Kerl aufs Paddock, um die milde Frühlingssonne zu genießen.

Daddy des kleinen JASPER ist der überaus schicke QH-Hengst und bewährte Vererber PAULI O LENA (PEPPY SAN x DOC O LENA / KING FRITZ) im Besitz von Verena Kunz.



"Jasper"




geb. April 2006

Sire: Pauli O Lena

Dam: Santacha

Züchter: TINK Stables

Jasper - 2 Minuten alt !







Jasper bei seinem ersten Ausflug auf dem Paddock.

4 Stunden nach der Geburt kann man schon ganz gut stehen und rumflitzen ...


Jasper


Seht mal her, was ich nach einer Woche schon alles kann !!!








Eigentlich wollten die beiden ja nur "Just for Fun" an der Europameisterschaft der Quarter Horses in Kreuth teilnehmen, und eigentlich hatte sich Heiko ja gar keine Chancen ausgerechnet.... Aber nun haben die beiden es geschafft - Heiko Saßenberg und Smart Peppy Peanut haben die Working Cow Horse Futurity gewonnen und ihr erstes Preisgeld eingeheimst.
Einen weiteren Erfolg konnten die beiden auf der DQHA-Ostfuturity verbuchen. Hier wurden sie gegen harte Konkurrenz Futurity-Champion im Trail. Ein vielseitig begabtes Pferd ! Und wir, als Züchter von Peanut, sind natürlich stolz wie Oskar auf die beiden Helden !


Smart Peppy Peanut

geboren: 2001

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack


....unsere beiden Gold-Jungs ....


Smart Peppy Peanut

geboren: 2001

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack



Smart Peppy Peanut

geboren: 2001

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack

DQHA Working Cowhorse Futurity Champion 2005

(im Vordergrund "Joschi" ...)


Smart Peppy Peanut

geboren: 2001

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack

DQHA Ost- Futurity Champion 2005 im Trail

(die beiden fühlen sich auch im "Stangensalat" zu Hause ...)





Beim ersten Fohlen ist alles besonders aufregend: Gaby Ostermann war überglücklich, als ihre Quarter Horse Stute „Pros Cashing In“ endlich das von der ganzen Familie sehnlich erwartete Fohlen zur Welt brachte. “Benny“ ist ein schickes, gut gebautes Hengstfohlen mit goldener Dun-Farbe; Daddy ist Sydney June. Leider ist der kleine Kerl im Moment noch ein kleines Sorgenkind – er kam vermutlich auf Grund einer Imnfektion im Mutterleib mit starken Fehlstellungen zur Welt. Nun muss Mutter Natur die Beine im Laufe der nächsten Monate wieder gerade ziehen. Unterstützend wirkt dabei unter anderem die Heilpraktikerin Christine Wegener, die eine Praxis für Pferdephysiotherapie betreibt und ein Gymnastikprogramm für den Kleinen zusammengestellt hat. Abgesehen davon versprüht der mobile Herzensbrecher seinen umwerfenden Charme – er versteht sich prächtig mit Gabys Sohnemann Marcel und ist schon ein fester Bestandteil der Familie Ostermann.....


"Benny"

geboren: Juli 2005

Sire: Sydney June

Dam: Pros Cashing In



Foto von August 2005




6 Monate lang wurde die 3-jährige Stute "Smart Peppy Hazel" von Franziska ("Fränze") Häger (Europameisterin Western Riding Americana 2005) behutsam trainiert und auf ihre ersten Turnierstarts vorbereitet. Beim AQ-Turnier in Michaelisbruch zeigte die Stute bereits eindrucksvoll, was in ihr steckt. Zwei dritte Plätze in den Jungpferdeprüfungen Basis und Trail waren eine hervorragende Bilanz ihres zweiten Turniers. Auf der EWU-Landesmeisterschaft in Berlin-Rudow begeisterten die beiden durch absolut harmonische Ritte. Über ihren 2. Platz im Jungpferde-Trail waren wir besonders stolz. Bei allem Turnierstress wirkte Hazel stets entspannt und willig, zur Freude ihrer begeisterten Trainerin. Nun ist erst einmal Pause und Erholung für das junge Pferd angesagt. Wir hoffen, dass wir einen Käufer für das Pferd finden, der ihr Talent und ihre Arbeitsbegeisterung zu schätzen und zu fördern weiß......


Smart Peppy Hazel

Geboren 2002

Sire: Genuinely Smart

Dam: Lenas Midnight Snack

Das Tolle Foto ist von Fotomobil (Beate und Harry Hauschild)




Da hat der kleine „Peponita King June“ nicht schlecht gestaunt, als er vom Hänger stieg und in den Trubel der EWU-Landesmeisterschaft in Berlin-Rudow geworfen wurde.  Nach anfänglichem Unbehagen hat sich der 4-jährige Wallach sehr gut an die Turnieratmosphäre gewöhnt. Thomas Köhn, der stolze Besitzer, zeigte „dem Kleinen“ alle Gruselecken auf dem Abreiteplatz und gewöhnte ihn an die vielen Pferde. Für einen eigenen Start müssen die beiden noch weiter trainieren, aber Thomas lässt seinem June die nötige Zeit, um den Kinderschuhen zu entwachsen.... viel Spaß ihr beiden !


Peponita King June

geboren: 2001

Sire: Sydney June

Dam: Cocky Wiking Bonita

(links im Bild Heiko Saßenberg mit Smart Peppy Peanut)




Wer kennt nicht die freche Reitponystute Carrols’s Nightingale (alias „Babe“), mit der Samantha Giese auf der Hippologica Zirkuslektionen vorführte ? Ihre mittlerweile 4 Jahre Nachwuchstute Daylight In Your Eyes (Carol’s Nightingale x Sydney June) steht der gelehrigen Mummy in nichts nach und lernt ebenfalls mit Begeisterung Tricks und zirzensische Lektionen. Ihre Karriere als Westernpferd hat in dieser Saison begonnen. Auf dem Foto sieht man die beiden bei der EWU-Landesmeisterschaft in Berlin-Rudow. Wir wünschen weiterhin viel Spaß !


Daylight In Your Eyes ("Fohli")

geboren: 2001

Sire: Sydney June

Dam: Carrol's Nightingale

Das schicke Foto ist von Fotomobil (Beate und Harry Hauschild)




Bei ihrem ersten Turnierstart lieferte Yvonne Sigg mit ihrer QH-Stute Pepolenas Kiwi (Lenas Midnight Snack x Olena San Badger) ein erfolgreiches Debut: Auf einem A-Turnier in der Schweiz gewannen die beiden auf Anhieb die Offene Junior Reining. Die 4-jährige Kiwi, erst seit 7 Monaten unter dem Sattel, überzeugte dabei besonders durch ihre Gelassenheit und Korrektheit. Yvonne ist stolz und überglücklich.... wir auch !!! Herzlichen Glückwunsch !!!

Pepolenas Kiwi

geboren: 2000

Sire: Olena San Badger

Dam: Lenas Midnight Snack



Aus Fohlen werden Mamis: Mit ihrem ersten Fohlen aus der 6-jährigen Stute Lenas Peppy Lemon (Lenas Midnight Snack x Mr. Frosted Lena) landeten die Züchter Kenneth Jensen und Charlotte Moller eine echte Punktlandung: Das von dem dänischen QH-Hengst Peyote Vision (www.highlandquarterhorses.dk/peyote_vision.htm) stammende Stutfohlen „Junior“ gewann 2004 die Dänische Futurity.  Wir freuen uns mit !!!

Lenas Peppy Lemon

geboren: 1999


Sire: Mr. Frosted Lena

Dam: Lenas Midnight Snack



Aus dem schönen Schwarzwald erreichte uns ein freundlicher Brief von Anke Opwis. Die 2-jährige QH-Stute Nitas Fairy June (Cocky Wiking Bonita x Sydney June) hat sich demnach sehr gut bei ihrer neuen Familie eingelebt. Da freut sich das Züchterherz ...

Nitas Fairy June

geboren: 2003

Sire: Sydney June

Dam: Cocky Wiking Bonita



 
   
   
   
Top